Vielfalt in der Sportgruppe – Willkommenskultur und soziale Einbindung im Sport.

Das Willkommen heißen von neuen Mitgliedern in unseren Sportgruppen, die soziale Einbindung und das Wohlfühl-Management sind Kernaufgaben jede*r Übungsleiter*in und jede*r Trainer*in. Inklusion im und durch Sport bringt eine größere Vielfalt in unsere Sportgruppen: Wir wollen Menschen mit Behinderung oder andere von Ausgrenzung Betroffene in unseren Sportgruppen dabeihaben. Doch wie kann Berührungsängsten oder Vorurteilen begegnet

Impulse für den konstruktiven Umgang mit herausforderndem Verhalten im Sportkontext

Sporthalle Görlitzer Straße Görlitzer Straße 51, Berlin

Die Rahmenbedingungen in Schule und Sport haben sich in den letzten Jahren verändert. „Störendes“ Verhalten von Kindern und Jugendlichen wird zunehmend als Hauptbelastungsfaktor erlebt. Beziehungsarbeit ist und bleibt eine Herausforderung. In diesem Seminar wollen wir einen ressourcenorientierenden und wertschätzenden Standpunkt einnehmen und die Ursachen von auffälligemDie Rahmenbedingungen in Schule und Sport haben sich in den

Kitasport: Spielerisch koordinative Fähigkeiten verbessern

Das Erlernen und Erweitern koordinativer Fertigkeiten und Fähigkeiten sind wichtige Entwicklungsschritte für Kinder im Kita-Alter. Durch spielerische und bedürfnisorientierte Bewegungsangebote können wir die Jüngsten darin fördern. In der Fortbildung werden den Teilnehmer*innen Werkzeuge an die Hand gegeben, um Kinder freudbetont und vielseitig in ihrer koordinativen Entwicklung zu unterstützen. Ort: Bewegungsraum Kuglerstraße 15 | 10439 Berlin

Sport mit heterogenen Gruppen – Vielfalt als Bereicherung erlebbar machen

Inklusives Arbeiten im Sportunterricht ist seit vielen Jahren Alltag und bleibt trotzdem herausfordernd. Wie kann ich einer heterogenen Gruppe gerecht werden? Was braucht es neben guten Rahmenbedingungen und einer inklusiven Haltung für methodisch-didaktische Tricks? Inhalte: Methodisch-didaktische Tipps im Umgang mit heterogenen Gruppen Anpassung von Spielen und Übungen Praktische Beispiele aus dem Behindertensport Simulation und Selbsterfahrung

Kitasport: Frühkindliche Bewegungsentwicklung

Das Erlernen und Erweitern koordinativer Fertigkeiten und Fähigkeiten sind wichtige Entwicklungsschritte für Kinder im Kita-Alter. In der Fortbildung wird ein praktisches Verständnis für die frühkindliche Bewegungsentwicklung vermittelt. Welche koordinativen Fertigkeiten stehen Kindern durch eine günstige Bewegungsentwicklung schon in den ersten beiden Lebensjahren zur Verfügung? Wir erkunden Aufbauten und probieren Bewegungsspiele aus, die koordinative Fertigkeiten vom Grunde auf

Treffen: Netzwerk für Inklusion und Sport in Berlin

Im Netzwerk für Inklusion und Sport in Berlin treffen sich haupt- und ehrenamtliche Akteure, die den inklusiven Sport in Berlin voranbringen wollen. Wir sprechen über notwendige Rahmenbedingungen und wie wir sie erreichen können. Wir tauschen Erfahrungen aus. Und, wir vernetzen uns mit anderen gesellschaftlichen Organisationen und Expert*innen. Ort: Paul-Heyse-Str. 29, 10407 Berlin oder Online. Kontakt:

Online: Impulse für den konstruktiven Umgang mit herausforderndem Verhalten

Die Rahmenbedingungen in Schule und Sport haben sich in den letzten Jahren verändert. „Störendes“ Verhalten von Kindern und Jugendlichen wird zunehmend als Hauptbelastungsfaktor erlebt. Beziehungsarbeit ist und bleibt eine Herausforderung. In diesem Seminar wollen wir einen ressourcenorientierenden und wertschätzenden Standpunkt einnehmen und die Ursachen von auffälligem und weniger auffälligem Verhalten beleuchten. Wir werden reflektieren, was

Kreatives Präsenztraining für Übungsleiter*innen

Präsenz im Raum und in der Kommunikation mit großen und kleinen Gruppen sind für Übungsleiter*innen wichtig und hilfreich. Wie halte ich Kontakt zu den Teilnehmenden? Wie vermittle ich Inhalte, die von allen gehört werden? Wie behalte ich meinen Fokus? Im ersten Teil beschäftigen wir uns mithilfe von praktischen Übungen aus der Theaterpädagogik mit unserer Präsenz

Das richtige Spiel zur richtigen Zeit. Impulse für den konstruktiven Umgang mit herausforderndem Verhalten im Sportkontext

Die große Herausforderung für viele Pädagoginnen und Pädagogen sind Kinder mit herausforderndem Verhalten. In diesem Workshop wollen wir reflektieren, was Schule leisten kann, welche Haltung hilfreich ist und pädagogische Interventionstechniken zusammentragen. Im Zentrum steht eine Sammlung an Spielen und Übungen, die präventiv und situativ sinnvoll sind. Gemeinsam werden wir diese Spiele und Übungen praktisch durchgehen. Inhalte:

„Hörst du mir überhaupt zu!?“ Tipps & Tricks für konstruktive Kommunikation im Team

Pfeffersport e.V. Geschäftsstelle Paul-Heyse-Straße 29

Oft ist eine gute Kommunikation der Schlüssel zu einem gelingenden Miteinander auf Augenhöhe. Doch wie funktioniert „gutes“ Kommunizieren? Und wie können wir herausfordernde Gespräche mit Kolleg*innen, Teilnehmenden oder Erziehungsberechtigten meistern? Dieser Workshop kann zum Reflektieren anregen und auf kommende herausfordernde Gespräche vorbereiten. Gemeinsam probieren wir diverse Kommunikationsstrategien und Basics aus und gehen dabei auch auf